Um einen neuen Gästebucheintrag zu erstellen, klicken Sie bitte unten auf den Button „Neuen Eintrag erstellen“

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 54.198.106.21.
Es könnte sein, dass Ihr Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
Ausbildungsgruppe Süd 2016 aus Oberstaufen schrieb am November 29, 2016 um 7:39 pm:
Ein herzliches Dankeschön von der Ausbildungsgruppe Süd 2016 Oberstaufen an Rita

DANKE ....EIN KLEINES WORT – DANKE FINDET ZU DIR , WEIL GROßE WORTE FÜR ALLES WAS
ICH DIR SAGEN MÖCHTE ZU KLEIN SIND DAFÜR. 100000000000000 Bussis Cathrin

Liebe Rita, was für eine wunderbare Zeit, was für ein tolles Jahr! Wachstum, Erkenntnis, Reife, Transformation! Du warst und bist wundervoll. Von Herzen Danke- einfach für Alles!
Herzensgruß Christine J.

Liebe Rita, danke danke danke! Ja sie war wundervoll die Ausbildung und die Zeit mit dir und der Gruppe, unvergesslich, liebevoll,unaussprechlich!
Danke für deine Liebe, Geduld und Unterstützung.
Alles Liebe und Gute dir auf deinem weiteren Herz Weg . Jürg

Liebe Rita, ich danke dir für alle Erfahrungen und Einsichten, für alle Gefühle, die ich erleben durfte. Ich danke dir für deine Liebe, deine Geduld und deine Zuversicht. Ich danke dir, dass du mich ein wichtiges Stück auf meinem Weg begleitet hast und für alle Einsichten und Bings die kommen durften und alle Masken, den Kampf ,die Rebellion, den Clown die ich absetzen durfte. Einfach Danke das es dich gibt! Deine Anke

Danke für deine Herzensmomente! Claudia

Liebe Rita, vielen Dank für deine herzliche und verständnisvolle Seminarleitung. Vor allem auch bei deinem Ehrgeiz, uns soviel wie möglich beizubringen! Der Kurs war für mich eine tolle Erfahrung. Roland

Ganz herzlichen Dank für dein Da -sein, zuhören, Rat geben und ich dein Schüler sein durfte.
Mit deinem Erfahrungsvermögen und deinem großen Herzen hast du mich tief berührt.
Schön dass es dich gibt. Du bist eine Bereicherung meines Lebens . Werner

Liebe Rita, wir durften mit dir reden, du hattest stets ein offenes Ohr und treffende Worte des Mitgefühls oder für die Weiterentwicklung unseres Inneren. Dein Nahbarkeit macht dich warm und liebevoll und ist Vorbildmäßig für mich. Danke, dass ich durch dich, da wo ich bin Monika

Liebe Rita, du bist eine ganz tolle Frau . Ich habe dich als sehr liebevoll, ehrlich und in dir ruhend wahrgenommen und trotzdem voller Schabernack und bereit für Spiele, Spaß und Freude. Du hast mir Mut gemacht auch meine Größe zu suchen und mich meinen Begrenzungen zu stellen. Ich habe gelernt die Engel zu spüren ;das ist so unendlich schön.
Ich danke dir dass sich deine Schülerin sein durfte. In großer Liebe Ursula

Liebi Rita , sésch ganz e wärtvolli , tolli Zyt gsy, wo mer hei dürfe erläbe i dere TT Usbilldig
Du häsch ois so völl Liebi gäh ond ois wonderbar gfüüert dor die Bärg –ond Tallfahrt!!!!
Danke Danke Danke Härzlich Marianne

Lass dein Herz sprechen .....ist das was du in jedem Moment zu uns getan hast ! Danke für die vielen Herzensmomente und waisen Worte. Petra


Liebe Rita, Ich danke dir von Herzen für dein Engagement während meiner TT Ausbildung, als Seminarleiterin und auch als Mensch. Mit dir , durfte ich durch viele Tiefen meiner Seele reisen und danach mit zunehmenden Mitgefühl und Liebe wieder auftauchen. Die Ausbildungszeit bedeutet für mich ein weiterer Schritt in Richtung , meiner selbst und innerer Freiheit- was für ein großes Geschenk des Lebens .
Du bringst soviel Liebe in dieser Welt, bist einfach suuuuuper.
In Verbundenheit. Yvonne

Liebe Rita, ein herzliches Dankeschön für eine wundervolle unvergessliche Zeit, für die Weitergabe deines Wissens und für deine große Liebe. Alles Liebe für dich Christine B.

Ich bin dankbar, dass ich zu dir kommen durfte, durfte durch dich einiges verstehen, was mich nun in Liebe weiter bringen mag. Danke von Herzen. Edith

Danke für ein Jahr mit vielen neuen Erkenntnissen und Erfahrungen. Danke für deine Liebe und die guten Gespräche und danke für den besten Witze die ich je gehört habe.
In Liebe Christine E.

Herzallerliebste Rita, es ist eine Ehre für mich ,das ich teilhaben durfte an deinen Garben, die dir zur Verwirklichung mitgegeben wurden: Du trägst soviel Liebe und Schönheit in deine Seminare, dass mann/frau nur in tiefsten Inneren berührt werden kann. Mit Liebe Danke,Ute

Liebe Rita du bist eine unglaublich gefühlvolle, hellsichtige Frau, die Menschen sehr gut einschätzen und anleiten kann! Danke für dein zuhören deine wertvollen Tipps und die gemeinsame Zeit, die ich mit dir verbringen durfte Liebe. Roland

Liebe Rita, du hast dein Team wunderbar angeleitet und uns alle durch diesen anspruchsvollen Prozess geführt. Ich sehe bei dir ein großes Herz , spitzbübischen Humor, Klugheit, Wissen, Zielorientiertheit und die wunderbare Gabe der göttlichen Anbindung und das Vertrauen. Drücke dich von ganzem Herzen . Nicole

Liebe Rita, es war ist für mich eine wunderbare und ganz besondere Sache hier unter deiner Anleitung die TT Ausbildung gehabt zu haben. Ich kann mir tatsächlich kaum jemanden mit größerer Kompetenz, größere Erfahrung und einem so tiefen Gespür für unsere inneren Prozesse vorstellen, als dich. Danke für deine Gedanken Deine Art und Weise uns mit uns selber zu konfrontieren, beziehungsweise in Berührung zu bringen und uns außerdem auf die therapeutische Arbeit vorzubereiten. Herzlichst Susanne

Liebe Rita, du bist für mich eine tolle Seminarleiterin und eine sehr strahlende Frau. Mir ist bewusst geworden wie viel Arbeit du noch neben den Seminareinheiten hast, Respekt! Ich finde es beeindruckend wie stimmig du die Gruppe führst. Einerseits mit viel Klarheit und andererseits mit einem großen Herz zum richtigen Zeitpunkt die Gruppenprozesse aufgreifend. Ich höre dir gerne zu , genieße deine Meditationen, weil deine Stimme mit viel Liebe und Gefühle bei mir ankommt . Alles Liebe Renate


Liebe Rita, ich möchte dir für dieses Jahr und für deine tolle Arbeit ganz herzlich danken.
Ich finde du machst deinen Job wunderbar. Bei manchen Vorträgen schlafe ich Ja ein, aber du gestaltest alles so lebendig, das ich jede Stunde hellwach war. Danke Barbara

Für mich war diese Zeit ein großes Geschenk .Ich durfte so viele Erfahrungen machen, liebe Menschen kennen lernen und mich getragen fühlen. Das Erlebte hat mein Herz weit geöffnet und ich bin voller Zufriedenheit und Dankbarkeit. Das Gefühl wertvoll und wichtig zu sein ,hast du im Seminar immer wieder vermittelt. Für mich war es sehr schön sein zu dürfen ,wie ich gerade bin. Du bist eine tolle Frau, Herzensbegleiterin und natürlich eine tolle Seminarleiterin. Ich habe mich sehr wohl gefühlt und würde diesen Weg sofort wieder gehen. Dir von Herzen Danke und alles Liebe. Natalie

Liebe Rita, Hand aufs Herz, ich könnte mir keine bessere Wegweiserin vorstellen als dich. Ich bin unendlich dankbar für das größte Geschenk dieses Jahres in meine Tiefe zu blicken, meine Wahrheit in Liebe anzunehmen und die innerste Befreiung zu erleben,so liebevoll getragen und unterstützt von dir und deinem großartigen Team. In tiefster Verbundenheit Madeline

Liebe Rita, vor zwölf Monaten haben wir uns das erste Mal auf Lesbos getroffen, umarmt und kennen gelernt. Gerade diese Umarmung bei unserer ersten Begegnung war für mich damals spontan das schönste Zeichen für mich selbst: Michael, du hast die richtige Gruppe für dich ausgewählt -und ich war sofort angekommen. Und aus heutiger Sicht kann ich nur Fronherzens sagen ;Klasse das ich diese wertvollen Monate mit dir unter deiner Anleitung-Erleben und erfühlen durfte! Vielen Dank dafür . Michael
Silvia schrieb am März 29, 2016 um 2:16 pm:
Liebe Rita,
Gerne möchte ich Dir mein Feedback zu den vergangenen 5 Monaten in der Prozessgruppe geben:

Eine Gruppe von 25 Menschen und 4 Therapeuten in kurzer Zeit zu einem Team zu formen, ist Dir gelungen - eine wahrlich große Leistung. Du hast dabei das richtige Maß von Nähe – Distanz, Loslassen – Einfordern, Traurigkeit - Ausgelassenheit zugelassen, so dass am Ende jedes Abschnitts Harmonie und Zusammenhalt stand.
Für mich waren die 5 Monate eine wertvolle Zeit des Sichkennenlernens. Die Wertschätzung für mein eigenes Leben und gegenüber der Menschen, die mich auf meinem Lebensweg begleiteten bzw. begleiten werden, geben mir ein stabiles Fundament für meinen weiteren Weg und lassen alles bisherige in einem anderen Licht erstrahlen.
Danke Rita, Du bist einfach klasse.

Ich wünsche Dir eine aufregende, nährende Zeit in Deinem Traumurlaub. Ich bin dankbar, Dich kennengelernt zu haben und freue mich auf ein Wiedersehen.

In tiefer Verbundenheit
Silvia
Fabienne schrieb am Januar 24, 2016 um 2:28 pm:
Liebe Rita,

ich möchte mich auf diesem Weg ganz herzlich bei Dir bedanken! Du warst und bist eine tolle Seminarleiterin mit sehr viel Herz und Gefühl. Ich durfte viiiiiiiel bei Dir lernen, z.B. mehr und mehr auf meine innere Stimme zu vertrauen, als auf den Klugi!Oder meinen Emil fühlen zu lassen! Das klappt von Tag zu Tag immer besser! Ich bin heilfroh, das ich meinen Prozess mit so einer netten, tollen, manchmal auch verrückten (das ich sehr mag), liebevollen Seminarleiterin gehen durfte!! Nochmals vielen vielen Dank für alles, mein Leben ist viel Farbenfroher, viel leichter, bewusster, schöner, liebevoller geworden!

Danke,Danke, Danke, Danke (Da fehlt jetzt nur noch Die Melodie) und eine dicke Umarmung von mir.

Fabienne
Ursula schrieb am Januar 24, 2016 um 2:27 pm:
Liebe Rita,

Nach meinem T-Prozess 2015 durfte ich dankbar spüren, dass sich nicht nur meine Sichtweise sondern vor allem mein Herz stark geöffnet hat.

Herzlichen Dank.
Ursula

Eine schöne Zeit für Dich und alles Gute .... bis zum April in Seligenstadt
Lela schrieb am November 19, 2015 um 5:11 pm:
Kurzer RÜCKBLICK auf das Lesbos - Seminar der Vollgasgruppe AUGEN - BLICKE

AUGEN haben mich nach Lesbos zu Rita geführt und als ich müde und erschöpft von der Anreise im Panselinos in ihre AUGEN BLICKTE, war ich sofort "angekommen" und fühlte mich durch ihre herzliche Umarmung auch gleich "angenommen".

Im Laufe der Seminarwoche BLICKTE ich zunächst in 38 AUGEN und sah nicht mehr irgendwelche unbekannten Leute, sondern ich sah Menschen. Menschen mit Schicksalen, Menschen mit Seelenleid, Menschen mit Gefühlen.

Die AUGEN sind ja bekanntlich ein Spiegel der Seele, so durften wir alle ein wenig in die Seele des anderen BLICKEN. Wohl behütet vom AUGE GOTTES sind wir durch das Seminar geführt worden und bekamen viele EINBLICKE im Umgang mit unseren Kindern und Körpern, so dass wir uns jetzt vielleicht mit ANDEREN AUGEN sehen können.

Natürlich durfte auch ich in meine EIGENEN AUGEN schauen, die mal lachten, mal strahlten, mal große Traurigkeit zeigten. Alles durfte sein.

Die vielen wunderbaren AUGENBLICKE, die es auf Lesbos gab, die es zwischen den einzelnen Menschen und in der Gruppe gab, werden dankbar in meinem Herzen aufgehoben.

Es ist unglaublich, was meine/unsere AUGEN im Aussen wie im Innern sehen durften:
die vielen genüsslichen Speisen, eine herrliche Natur am Strand oder beim Eselreiten in der Bergregion, die Blumen, die Sonnenuntergänge, die ursprünglichen Dörfer, die Olivenhaine, die Strand-Disco,die Marienkapelle mit den 133 Stufen, das verträumte Fischerdorf, die Bootsfahrt bei Tag und bei Nacht und vieles mehr....
vor allem BLICKTEN wir aber mehr oder weniger intensiv in unser Inneres, jeder in seiner Geschwindigkeit und Tiefe. Zum Vorschein kam Altes, Verborgenes, Verdrängtes, Blockierendes oder gar Schockierendes, und alles durfte sein, durfte auch von den anderen gesehen werden.

Tief berührt oder selbst betroffen ließen wir geschehen, was an der Zeit war, von uns gesehen zu werden. Dafür dürfen wir unseren AUGEN - unserer Seele - danken. Aber der Dank geht auch an die wunderbaren Menschen , die uns die Hand reichten, uns führten, Hilfestellung, Mut und Vertrauen gaben, die uns durch dieses heilvolle Seminar und diese erlebnisreiche Woche begleiteten. DANKE RITA , DANKE MARIETTA, DANKE MAX.
In liebevoller Verbundenheit
Lela
Barbara schrieb am November 19, 2015 um 5:08 pm:
Rita, dir möchte ich noch einmal von Herzen danken, dass du in mein Leben getreten bist und mir auf so wunderbare Weise neue Sichtweisen für meine Spiritualität gezeigt hast. Sie wurde dieses Jahr noch etwas stiefmütterlich behandelt, aber ich spüre die Kraft in mir und ich spüre, dass sie sehr wichtig ist für mich. Du warst mir eine mütterliche Stütze und wichtige Augenöffnerin, die meine wackeligen und ängstlichen Beine beruhigt hat und gezeigt hat, dass ich keine Angst haben zu brauche, sondern dass ich mit beiden Beinen fest am Boden stehen bleiben kann. Ich hab nun verstanden, dass das eine das andere nicht ausschließen muss. Ich weiß zwar noch nicht wie, aber ich im Herzen weiß ich, dass meine spirituelle Gabe in meinem Leben noch zentral werden wird. Mittlerweile hab ich das Vertrauen, dass zum richtigen Zeitpunkt, die richtigen Impulse und Wegbegleiter da sein werden, die mir wieder ein Stück weiterhelfen, solange bis ich selbst mutig genug bin… deswegen weiß ich auch, dass ich dich auch wiedersehen werde.
„Ma kaun vu Glick redn, dass wir zwoa uns kennenglernt hom!“
Schick dir von Herzen einen dicken Kuss,
Herzensumarmung
Christa schrieb am November 18, 2015 um 7:19 pm:
Hallo Rita, ich möchte an dieser Stelle nochmal Danke sagen für die tolle Woche mit Dir. Es ist so tief bei mir gegangen. Es wirkt noch so nach und meine innere und äußere Ordnung wird von Tag zu Tag besser. Ich bin Dir so dankbar dafür was ich wieder lernen durfte.
Ich bin noch mit einigen lieben Menschen aus dieser Woche in Verbindung worüber ich mich sehr freue. Ich hoffe es geht Dir gut. Ich wünsche Dir eine wunderschöne Zeit bis man sich vielleicht einmal wiedersieht.
Ganz liebe Herzensgrüße von Christa aus der Herzelegruppe 💜💛💚
Nicole schrieb am November 18, 2015 um 7:16 pm:
Liebe Rita
Ich bin nach meinem Aufenthalt auf Lesbos wie durch Zauberhand auf meinen Weg geführt worden. Ich nehme mir viel mehr Auszeit mit meinem Freund und arbeite leichter und bewusster. Ich habe das anfangs nicht wirklich glauben können, als du sagtest, dass das Geschäft auch laufen wird, wenn ich nur 3 Tage die Woche da bin, jetzt weiß ich, dass du Recht hattest. Danke dir für diesen Schupser in die Leichtigkeit!!!
Nicole
Gerlinde aus Kitzbühel schrieb am Oktober 18, 2015 um 9:49 pm:
Liebe Rita, ich muss dir jetzt ganz einfach schreiben, weil es mich grad vom Hocker "gehauen" hat... Ich war bei deinem Seminar in Saalfelden im letzten Dezember. Ich denk sehr oft an dich, an dein Lächeln und deine blauen blitzenden Augen - und es geht mir gleich gut dabei. Vielen vielen Dank für deine Tipps und Anleitungen, die Karotte mach ich fast täglich und es hilft mir doch echt.... grins... (ein Tipp von vielen, den ich umsetzen konnte).
Kannst du dich erinnern, dass ich mir während des Seminars mal gewünscht hab, so arbeiten zu dürfen wie du.... als Seminarleiterin... irgendwo, wo es schön ist.? Ich hatte damals Griechenland oder Toskana in Gedanken - stell dir vor - heute hab ich einen Anruf bekommen, und ich wurde gebucht!! Für ein Seminar am Attersee. 1,5 Tage.. .Yoga, Meditation und Kraft tanken.... ohne, dass ich je WErbung dafür gemacht hätte... Ja, Attersee ist jetzt nicht Griechenland, aber ich bin soo happy, und von den Socken.
... Meine Nachricht soll dein Herz hoch hüpfen lassen voller Freude - so wie meins grad!
Ich umarme dich und danke dir von Herzen Gerli
Jutta schrieb am Juli 8, 2015 um 7:09 pm:
Liebe Rita,
du hast nicht nur die "schönsten Füße", sondern du bist eine wunderbare Seminarleiterin. Du hast unsere Herzele-Gruppe mit so viel Liebe und Herz, mit Freude und Leichtigkeit auf Lesbos begleitet. Ich möchte Dir von Herzen danken, auch Diana und Silke, da ihr mir geholfen habt auf die Stimme meines Herzens zu hören und zu fühlen. Auch wenn nach zwei Wochen der Alltag wieder da ist (und der kam heftig), fühle ich mich wohl und denke an unsere schöne Zeit und behalte sie im Herzen.
Danke Rita, es wird nicht das letzte Seminare bei dir gewesen sein. Du bringst uns zum Lachen, Weinen, Glücklichsein.......Tanzen, Feiern... Danke, danke, danke.
Eine Umarmung
Deine Jutta
Barbara schrieb am Januar 7, 2015 um 7:36 pm:
Liebe Rita,
Ich hoffe das mein Gästebuch Eintrag heute Abend bei Robert funktioniert u veröffentlicht wird... Mensch Süße... Mich treibt das Leben, aber auch gut. Echt danke seit deinem Seminar !!! Ich bin mit dieser meiner Krankheit Depressionen in dein Seminar gekommen kann aber trotz Schicksalsschlägen und meinem Geschenk des "Wals" und vielen Erfahrungen mehr mit dir nicht mehr so tief fallen... Was für ein Geschenk, meines Engels Rita.
Danke Rita das du mich vom Kopf zum Herz geführt hast und ich würde mich glücklich schätzen wenn du es genauso auf deiner Homepage schreiben lässt....nur eins noch liebe Leser.....Rita ist nicht nur ein Bote des Herzens und mein Engel.... Die kann auch richtig gut Witze erzählen! Ich kann nur jedem empfehlen der auf der Suche seiner Wünsche ist Rita zu erleben und davon in naher und weiter Zukunft zu ernten.... Danke danke dankel Rita! Danke dich vor vielen Wochen einige Tage erleben zu dürfen und heute noch im Alltagsstress immer im Herzen was du mir geschenkt hast zu spüren. Danke!
Deine Barbara
Andrea schrieb am Januar 7, 2015 um 7:36 pm:
Hallo liebe Rita
ich möchte mich auch noch zeitnah bei dir bedanken, Wow… das ist wirklich ein kleines Wunder was in dieser einen Woche passiert ist.
Ich bin neugierig und offen nach Lesbos gereist, aber dass ich so reich beschenkt werde, konnte ich nicht ahnen. Die Meditationen, geführt von dir, Rita, in der Gruppe erlebt, war für mich eine wunderbare Erfahrung. Die Energie und die Führung vom Universum war intensiv zu spüren und ich möchte das hier zuhause weiter tragen und erleben. (Fand`s genial, dass sich Katze, Hund, Insekt und Schmetterling bei uns im Pavillon so wohl fühlten)
Von Herzen ein dickes „Danke schön“ für die wunderbaren Begegnungen, die tiefen und ehrlichen Gespräche, die Freude und die Leichtigkeit. Es war eine wunderbare Erfahrung, so authentisch sein zu dürfen… ich habe mich von der Gruppe getragen und gut aufgehoben gefühlt.
Eine weitere Erfahrung für mich war, dass ich meine Vorurteile und Bewertungen in Zukunft überdenke. So wichtig, wie es mir am Anfang war, wo und neben wem ich sitze, so unwichtig war es zum Ende. Was ich damit sagen möchte, durch eure Offenheit und Ehrlichkeit durfte ich die Qualitäten von jedem einzelnen von euch kennenlernen. Das Leben ist bunt und schön, ich hoffe, dass ich meinen Weitblick lange offen halten kann!
Ich möchte euch teilhaben lassen an meinem Leitspruch: „Ich liebe das Leben und das Leben liebt mich“.

Alles Liebe Andrea
Stephanie schrieb am Januar 7, 2015 um 7:35 pm:
Liebe Rita,

ich habe das Seminar zum Thema Weiblichkeit auf Lesbos sehr genossen! Alles war perfekt organisiert und man fühlte sich jederzeit pudelwohl. Alles war sehr gut aufeinander abgestimmt, das fand ich besonders toll. Man konnte sich wirklich fallenlassen und hat trotzdem so viel von der Insel gesehen. Das Zurückkommen war gar nicht so einfach...
Was mich besonders berührt hat, war wie du trotz der Größe der Gruppe doch für jeden da warst und sofort bemerkt hast, wo es gerade deine Hilfe braucht.

Bei mir hatte sich ja schon auf der Insel etwas getan, ich bin zu meinem Grundthema vorgestoßen und konnte ja sogar in ein Vorleben reingehen. Das war sehr intensiv aber es ging ja noch weiter. Nach dem Zurückkommen bin ich einige Zeit wie auf Wolken gegangen aber irgendwann hatte mich mein altes Thema eingeholt und ich bin nochmal richtig nach unten gekracht. Allerdings habe ich mich diesmal sehr schnell wieder gefangen und konnte jetzt feststellen, dass sich bei mir etwas gelöst hat. Dieses eine Thema ist zumindest kein Thema mehr bei mir. Toll!! Auf gehts zum Nächsten
Ich möchte unbedingt nun auch die Transformations-Woche machen.
Was soll ich sagen, dieser Urlaub war die beste Entscheidung meines Lebens!

Liebe Grüße, Stephanie
Diana schrieb am Januar 7, 2015 um 7:30 pm:
Liebe Rita,

meine Ausbildung als Transformationstherapeutin durfte ich bei dir absolvieren. Ein ganz großes Geschenk.
Ich durfte in dieser Zeit nicht nur das Handwerkszeug für die Arbeit als Transformationstherapeutin nach R. Betz auf ganz wunderbare Weise von dir lernen, nein auch in meiner Persönlichkeit durfte ich mich bei dir weiterentwickeln.
Als konkretes Beispiel kann ich den Gesang nennen. Viele Jahre schon war und ist das Singen mein Hobby. Dieses Hobby konnte ich dennoch nie mit anderen Menschen teilen, da ich zuviel Angst hatte dieses Talent vor anderen preiszugeben. Ja, vielleicht war die Scham zu groß, bzw. die Angst zu versagen.
Neben der Therapieausbildung lernte ich so viele verschiedene Dinge, auch das Talent des Gesangs mit Menschen zu teilen, was mir sehr viel bedeutet.
Vielen Dank für alles.
Ich kann dich, liebe Rita, für alle Seminare, Weiterbildungen und Einzelsitzungen einfach nur von Herzen empfehlen. Rita du bist eine wunderbare Frau, Seminarleiterin und Herzensbegleiterin.Ich danke dir für die wunderbare Zeit, die ich mit dir verbringen

Alles Liebe deine Diana
Sommer 2014